mobile Navigation Icon

Ziel 12 Nachhaltiger Konsum und Produktion

Für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sorgen

Der Wandel zu einer Wirtschafts- und Lebensweise, die die natürlichen Grenzen unseres Planeten respektiert, kann nur gelingen, wenn wir unsere Konsumgewohnheiten und Produktionstechniken umstellen. Dazu sind international gültige Regeln für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz wichtig (vgl. BMZ).

Bildung erhöht die Chancen, dass die Menschen Ressourcen effizienter nutzen. Nur wer das Wissen und die nötigen Fähigkeiten besitzt, um beispielsweise nachhaltig zu wirtschaften, kann dies auch tun (vgl. UNESCO).

Aufgabenbeispiele

Die nachfolgenden Aufgaben wurden von Aufgabenkommissionen bzw. Arbeitskreisen des ISB erstellt und sind am LehrplanPLUS angebunden. Sie zeigen exemplarisch, wie BNE im Unterricht Umsetzung finden kann.

Good Practice direkt aus der Schule

Ideen für den Unterricht - wo gibt es was?

Es gibt im Internet zahlreiche Materialien, die kostenlos oder gegen eine geringe Schutzgebühr für den Unterricht in der Schule genutzt werden können. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Materialien mit einer Kurzbeschreibung und dem entsprechenden Link zum Anbieter.

Weiterführende Informationen

Praxishilfe zur Befüllung mitgebrachter Kaffeebecher und - tassen

Um die Einhaltung der Lebensmittelhygiene beim Befüllen kundeneigener Becher zu gewährleisten, beachten Sie bitte dieses Merkblatt.

Mehr Informationen