mobile Navigation Icon

Schülerzeitung

Schülerzeitungen sind ein Forum, in dem sich Schülerinnen und Schüler mit ihren Beiträgen aktiv am Schulleben beteiligen können. Hier können sie ihre Wahrnehmungen, Meinungen und Ansichten vertreten und dazu beitragen, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler umfassend zu Themen aus dem Schulalltag aber auch zu gesellschaftspolitischen Themen zu informieren. Die Auseinandersetzung mit diesen Themen leistet einen Beitrag zur Ausbildung eines differenzierten Meinungsbildes von Schülerinnen und Schülern.

In der Redaktionsarbeit schulen die Schülerinnen und Schüler vielfältige wichtige Fähigkeiten wie z. B. das Analysieren, Abwägen und Beurteilen von Sachverhalten bei der Recherche für ihre Artikel, wodurch sie u. a. ihre Demokratiekompetenz stärken. Sie vertiefen durch das Schreiben und Lesen ihre sprachlichen Fähigkeiten und müssen darüber hinaus lernen, sich im Team zu organisieren, Projekte zu planen und umzusetzen. Schülerzeitungsarbeit ist eine ganzheitliche Erfahrung, die neben der politischen Bildung u. a auch das soziale Lernen und die Wertebildung fördert.

Online-Portal Schülerzeitung

Das Online-Portal „SchülermachenZeitung" enthält umfangreiche Tipps und Anregungen, die die Arbeit von Schülerzeitungsredaktionen unterstützt. Die Themen reichen von der Organisation der Redaktionsarbeit, über Layout und Druck, Werbung und Finanzen bis hin zu rechtlichen Aspekten der Schülerzeitungsarbeit.

Weitere Ideen für Unterricht - wo finde ich was?

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Angeboten rund um das Thema Zeitungen und Schülerzeitungen.

Sie vermissen hier ein Angebot mit dem Sie gute Erfahrung gemacht haben? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail und stellen es uns vor.

Weiterführende Hinweise

Blattmacher - Der große Wettbewerb der bayerischen Schülerzeitungen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Webseite Schuelerzeitung.de ist ein Angebot der Jugendpresse Deutschland e. V., sie informiert u. a. über Projekte und Wettbewerbe auf Bundesebene zum Thema Schülerzeitung und Jugendpresse.